Fantastisch Fanatisch

Smudo und Four Motors greifen beim 24H-Rennen auf dem Nürburgring an - unterstützt durch MAHLE

Zwei plus Vier macht Zukunft

MAHLE's duale Strategie trifft auf Four Motors' Bioconcept-Cars. Zukunft wird heute gemacht und die Frage, wie die Mobilität von Morgen aussieht, beschäftigt uns nicht erst seit gestern. Der Konflikt zwischen nachhaltigen Mobilitätslösungen und die Leidenschaft für Automobil, Motorsport und Verbrennungsmotor scheint – trotz der Erkenntnis, dass die Welt sich nicht von heute auf morgen ändert – vorprogrammiert zu sein.

Brückenbauer: MAHLE & FOUR MOTORS

Der Rennstall Four Motors mit Rennfahrer Smudo, Frontmann der Band „Die Fantastischen Vier“, und dem Teamchef Thomas von Löwis, zeigen auf eindrucksvolle Weise wie man das Eine tun kann ohne das Andere zu lassen. Eine Philosophie die MAHLE mit seiner dualen Strategie 1:1 verfolgt und daher seit März als Sponsor und Kooperationspartner des Four Motors Rennstalls mit am Start ist.

 

Grüne Power für die Mobilität der Zukunft

Mit ihrem „schnellsten Testlabor auf der härtesten Rennstrecke der Welt“ setzt das Team bereits seit 2003 konsequent innovative und umweltfreundliche Technologien ein. Mit ihrem Bioconcept-Car haben sie als erstes Motorsportteam weltweit Nachhaltigkeit zum Anfassen geschaffen und werden dies erneut auf der Nordschleife des Nürburgrings beim 24h Rennen vom 20.-23. Juni unter Beweis stellen. Mit einer bis ins Detail durchdachten und immer kontinuierlich-optimierten Kombination umweltfreundlicher Hightech-Lösungen wie Bio-Leichtbauteile, Biokraftstoffe und nachhaltig reraffiniertes Öl wollen die Macher die Brücke zur serienreife und der Elektromobilität schlagen.

Wir finden: Das passt zu uns, wie die Faust aufs Auge. Den Kern unserer dualen Strategie ist die kontinuierliche Optimierung des Verbrennungsmotors in Bezug auf CO2-Einsparpotenzial sowie die zeitgleiche Entwicklung innovativer Lösungen und Produkte für alternative Antriebstechnologien. Wir lernen, machen und werden dabei immer besser. Mit dem Ausbau unserer Elektronikkompetenz sowie der Entwicklung noch besserer Systemlösungen für elektrifizierte Fahrzeuge (z. B.: Thermomanagement und Antriebsstrang) suchen wir immer den ganzheitlichen Lösungsansatz, da Effizienz nie alleine vom Motor abhängt – egal ob Verbrenner oder Stromer.

Näher dran und Mitten drin: Live-Berichterstattung von der Rennstrecke

Wie sich Grün in der Grünen Hölle schlägt, erfahrt Ihr am nächsten Wochenende, wenn das Team um Smudo auf dem 24h-Rennen beim Nürburgring antritt. An den Start gehen der 911 GT3 Cup und der Cayman GT4 Clubsport.

Wer es nicht auf die Rennstrecke schafft und trotzdem mehr über Four Motors, die Fahrer und das Rennen selbst erfahren möchte, kann die Action Live auf dem MPULSE Instagram Kanal von und mit Vanessa Schmitt (Miss Tuning 2017) mitverfolgen.

Einfach reinschauen: vom 20.-23.06. direkt auf MAHLE MPULSE.

Triumph für Care for Climate

Trotz reduzierter Besetzung vollbrachten Four Motors Teamchef Thomas von Löwis of Menar mit seinen Teamkollegen Daniel Schellhaas und Axel Duffner eine Glanzleistung: Sie erreichen mit Platz 22 der Gesamtwertung das beste Ergebnis in der Teamgeschichte. Und darüber hinaus erreichten sie sogar den Klassensieg in der Kategorie Alternative Treibstoffe (AT). Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Care for Climate Team.

Ergebnisse

Platz Startnummer Team
1 4 Audi Sport Team Phoenix
2 911 Manthey Racing
3 3 Marcedes-AMG Team Black Falcon
4 14 Audi Sport Team Car Collection
5 12 Manthey Racing
6 33 Falken Motorsport
7 18 Getspeed Performance
8 5 Phoenix Racing
9 705 Scuderia Cameron Glickenhaus
10 45 Kondo Racing
... ... ...
22 320 CARE FOR CLIMATE

TECHNICAL MESSENGER

Regelmäßig informieren wir über technische Tipps rund um den Antriebsstrang, das Thermomanagement und die Mechatronik im Automobil.

MEHR

MPULSE - Das Magazin

Zwei Mal im Jahr erscheint MPULSE auch als Printmagazin

JETZT REGISTRIEREN