Finale in Hockenheim für BMW Motorsport

Zu ihrem Saisonabschluss kehrt die DTM und mit ihr die Partnerschaft aus BMW Motorsport und MAHLE Motorsport an den Hockenheimring zurück. Hier fanden auch die ersten Saisonrennen 2017 statt.

Nur noch zwei Rennen bestreitet die DTM, dann ist die Saison 2017 Geschichte. Das Finale führt BMW Motorsport nach Hockenheim. Hier startete für den Partner von MAHLE Motorsport auch das DTM-Jahr und die Mission Titelverteidigung für Marco Wittmann.

Zu Beginn der Saison feierte BMW auf dem Hockenheimring zwei Podiumsplatzierungen: Im ersten Saisonlauf landete Timo Glock auf Rang zwei, Marco Wittmann wurde im zweiten Lauf Dritter.

Nach aktuell 16 Saisonläufen ist Wittmann auch punktbester BMW Pilot. Mit 134 Zählern liegt er derzeit auf Rang fünf der Fahrerwertung. Chancen zur Titelverteidigung sind weiter vorhanden, allerdings eher theoretischer Natur. Der Gesamtführende Mattias Ekström hat 38 Punkte mehr auf dem Konto.

Bei den Herstellern kommt BMW derzeit auf 484 Punkte und könnte am letzten Rennwochenende Mercedes noch von Platz zwei der Wertung verdrängen.

Auf dem Hockenheimring gehen die Teams erneut ohne Zusatzgewicht an den Start. Diese DTM-spezifische Regelung wurde auf einstimmigen Antrag aller Parteien bereits vor den Läufen in Spielberg abgeschafft.

Das Rennen am 14. Oktober startet um 14:05 Uhr MESZ, am Sonntag treten die DTM Piloten um 14:30 Uhr an. MAHLE Motorsport wünscht seinem Partner BMW Motorsport einen erfolgreichen Saisonabschluss!

TECHNICAL MESSENGER

Regelmäßig informieren wir über technische Tipps rund um den Antriebsstrang, das Thermomanagement und die Mechatronik im Automobil.

MEHR

MPULSE - Das Magazin

Zwei Mal im Jahr erscheint MPULSE auch als Printmagazin

JETZT REGISTRIEREN