Fahrzeugkalibrierung besser digital

TEST MIT BRAVOUR BESTANDEN

Ist etwas besser, nur weil es digital ist? Bringt „digital“ wirklich Vorteile? Diese Fragen haben wir uns bei der Entwicklung unseres digitalen Kalibriersystems TechPRO® Digital ADAS natürlich auch gestellt. Die Testergebnisse bestätigen: Ja, digital ist besser. Wussten wir’s doch!

Der Anspruch von MAHLE war und ist: Einfach, schnell und zukunftsfähig muss unser System zur Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen für Werkstätten sein. Für uns erfüllt TechPRO® Digital ADAS mit seiner digitalen Kalibriertafel genau diese Kriterien. Neue Lösungsansätze werfen aber auch immer Fragen auf: Ist eine einzelne digitale Kalibriertafel zuverlässig und liefert sie dieselben Ergebnisse wie physische Targets? Lässt sich das digitale Kalibrierungstool mit der Software wirklich exakt vor dem Auto positionieren? Kann die Vorderachse des Autos für die Positionierung des Kalibrierungstools herangezogen werden? Zeit das zu testen…!

TechPRO® Digital ADAS auf dem Prüfstand

Im Automotive Safety Centre im italienischen Vairano wurde unter Aufsicht von TÜV Süd als unabhängigem Institut die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von TechPRO® Digital ADAS empirisch getestet. Testobjekt war ein nagelneuer Audi A4 mit der Original-Kalibrierung der Fahrerassistenzsysteme. Eine Woche lang und mehr als 2.000 Kilometer wurde er über die Teststrecke gejagt. Dabei überprüften die Testingenieure zuerst, wie sich das ADAS-System des Fahrzeugs mit Original-Kalibrierung bei unterschiedlichen Fahrmanövern und –situationen verhielt.

Die Testszenarien

Um die Tests exakt rekonstruieren zu können, wurden fünf Szenarien unter Einsatz der Fahrerassistenzsysteme definiert:

  • Fußgängererkennung samt Notbremsfunktion
  • automatisches Abbremsen vor einem frontal stehenden Hindernis
  • automatisches Abbremsen und Umfahren eines frontal stehenden Hindernisses
  • automatisches Abbremsen vor einem langsamer vorausfahrenden Fahrzeug
  • Bei Geradeaus- und Kurvenfahrt in der Spur bleiben

Bei diesen Szenarien wurde gemessen, zu welchem Zeitpunkt das Fahrerassistenzsystem eine Situation erkannte und wann und mit welcher Intensität das Notbremssystem einsetzte.

Rekalibrierung mit TechPRO® Digital ADAS

Bei den Manövern wurde jede Bewegung und Reaktion des Audis mittels GPS überwacht, die Ergebnisse wurden dokumentiert und ausgewertet. Nun kalibrierten die Ingenieure die Frontkamera und das Frontradar des Fahrzeugs mit TechPRO® Digital ADAS neu – zuerst auf der Vorderachse, dann auf der Hinterachse. Nach beiden Kalibrierungen durchlief der Audi dieselben Fahrtests. Danach verstellten die Ingenieure die Spur der Hinterachse – und das Fahrzeug durchlief erneut dasselbe Kalibrier- und Testprozedere. Danach veränderten die Ingenieure das Fahrwerk erneut, indem sie die Spur der Hinterachse verstellten (schlechtester Fahrzustand). Im Anschluss kalibrierten sie das Fahrzeug erneut und machten weitere Tests.

Resultat

TechPRO® Digital ADAS kalibriert Fahrerassistenzsysteme immer gemäß den Vorschriften der Fahrzeughersteller. Eine Kalibrierung an der Hinterachse bringt korrekte Ergebnisse, ist jedoch komplexer und benötigt mehr Zeit. Eine Kalibrierung an der Vorderachse (möglich mit TechPRO® Digital ADAS) steigert sogar die Leistungsfähigkeit der Fahrerassistenzsysteme. Zudem ist der gesamte Kalibrierungsprozess einfacher und schneller, auch wenn die Spur der hinteren Achse verstellt ist.

Zusammenfassung

+

Mit dem digitalen Kalibriersystem von MAHLE* erreichst du absolut zuverlässige Kalibrierergebnisse. Noch besser: Du kannst die Leistungsfähigkeit des Fahrerassistenzsystems sogar steigern. Auch der eigentliche Kalibriervorgang wird beschleunigt. Mit TechPRO® Digital ADAS hast du auf jeden Fall ein leistungsfähiges Kalibriertool, das dir einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil bietet.

* Erhältlich in den Marken MAHLE (TechPRO®) und BRAIN BEE® (CONNEX)

Dein Direktkontakt: sales-workshop-equipment@mahle.com

Handling und Vorteile

Wie einfach TechPRO® Digital ADAS funktioniert und welche Vorteile dir die digitale Kalibrierung verschafft, siehst du in diesem kurzen Video:

 

TECHNICAL MESSENGER

Regelmäßig informieren wir über technische Tipps rund um den Antriebsstrang, das Thermomanagement und die Mechatronik im Automobil.

MEHR

MPULSE - Das Magazin

Zwei Mal im Jahr erscheint MPULSE auch als Printmagazin

JETZT REGISTRIEREN