MAHLE unter Strom

Vom E-Scooter bis zum effizienten Konzeptfahrzeug der Zukunft – MAHLE setzt stark auf die E-Mobilität. Durch unsere elektrischen Antriebe und unser Thermomanagement sind wir zum Wegbereiter der CO2-neutralen individuellen Fortbewegung geworden! Mit dem Konzeptfahrzeug MAHLE Efficient Electric Transport, kurz MEET, geben wir jetzt noch einmal richtig Gas bzw. Strom.

Von A nach B mit E!

Elektromotoren sind effizient: Sie geben deutlich weniger Wärme ab als herkömmliche Verbrennungsmotoren. So weit so gut, vor allem für die Umwelt. Doch diese Abwärme wird bei „normalen“ Pkws auch zum Heizen des Fahrgastraums verwendet – und wer sitzt beim Fahren schon gern im Kalten? Würde die Wohlfühltemperatur aber ausschließlich von der Batterie produziert, ginge dies klar zu Lasten der Reichweite. Außerdem müssen die temperaturempfindlichen Li-Ionen-Batterien vor Überhitzung z.B. beim Schnellladevorgang, aber auch vor zu kalten Temperaturen effektiv geschützt werden. Ein cleveres Thermomanagement ist daher das A und O für Leistungsfähigkeit, Reichweite und Lebensdauer des E-Fahrzeugs.

Im MEET-Konzeptfahrzeug haben wir die Nutzung der Batterieabwärme beim Fahren, noch einmal perfektioniert. Und das Thermomanagement durch eine thermoelektrische Wärmepumpe, eine Klimatisierung und durch eine Oberflächenheizung mit individuellen Komfortzonen sinnvoll abgerundet. Wer auf E-Mobilität abfährt, kann dies also in Zukunft auch ganz behaglich tun.

 

Was Volt ihr mehr?

MAHLE IPM-Traktionsantrieb
+

Eines ist also klar: Unser MEET-Konzeptfahrzeug ist eine rundum angenehme Sache. Doch wie fährt es sich eigentlich? In Sachen Leistungsfähigkeit ist es ganz auf das Fahren in der City ausgerichtet.
Im Herzen des MEET liefert der MAHLE IPM-Traktionsantrieb (IPM = Interior Permanent Magnet Synchronous Motor) 40 kW Leistung. Das Traktionssystem besteht aus zwei 48-Volt-Antriebsmotoren mit jeweils 20 kW Maximalleistung in einer hocheffizienten und kompakten Einheit. Diese Systemleistung ermöglicht ein Tempo bis zu 100 km/h.

Steckbrief MEET

+
  • Zwei 48-Volt-Antriebsmotoren mit jeweils 20 kW Maximalleistung und 40 Nm Drehmoment
  • Maximale Drehzahl: 12.000 U/min
  • Integrierte Leistungselektronik
  • Hochstromfähig
  • Beschleunigung: 30 km/h in 3 Sekunden, 50 km/h in 5 Sekunden, 80 km/h in 10,2 Sekunden
  • Rund 170 km elektrische Reichweite im urbanen Verkehr

Der Duft der Freiheit

In Sachen Bequemlichkeit bietet MEET jedoch noch mehr als ein geschickt konzipiertes Wärmesystem. Per Smartphone lassen sich persönliche Profile anlegen, mit denen man genau die Einstellungen herbeizaubert, die man sich wünscht. Die Temperatur ist dabei nur einer von vielen Wohlfühlfaktoren: In Kooperation mit iqento, einem von der MAHLE Gruppe geförderten Start-up, haben wir zum Beispiel ein Beduftungssystem entwickelt, mit dem es immer nach der Nase des jeweiligen Fahrers geht!

TECHNICAL MESSENGER

Regelmäßig informieren wir über technische Tipps rund um den Antriebsstrang, das Thermomanagement und die Mechatronik im Automobil.

MEHR

MPULSE - Das Magazin

Zwei Mal im Jahr erscheint MPULSE auch als Printmagazin

JETZT REGISTRIEREN