Virtual Reality und JP in echt: Automechanika 2016

Du willst wissen, wo die Reise hingeht – und wie schnell MAHLE dabei unterwegs ist? Hier kommt die Automechanika 2016 in der Kurzversion!

Infotainment vom Feinsten: Auf der Automechanika 2016 erwartete die Besucher der MAHLE Messestände ein volles – und voll unterhaltsames – Programm. Tuninghero JP von JP Performance stellte seinen 500 PS starken Golf VII GTI vor; mit Hilfe von Virtual-Reality-Brillen konnte man sogar eine Testfahrt „live“ miterleben! Das Innere eines Plexiglas-Trucks und -Pkws wurde für alle Welt sichtbar. Und die Besucher konnten ihre Nase mitten in den Wind stecken: beim CareMetix®-Innenraumfilter-Simulator. Kein Wunder also, dass die MAHLE Stände äußerst gut besucht waren!

 

Zahlen und Fakten zur Automechanika 2016

  • weltgrößte Leistungsschau für den Independent Aftermarket

  • 4.820 Aussteller aus 76 Ländern – absoluter Rekord!

  • 136.000 Besucher aus über 170 Nationen

Auszubildende in Sachen Performance

Eine der Hauptattraktionen unseres 800 m2 großen Standes war mit Sicherheit der u.a. mit MAHLE Kolben getunte 500 PS starke Golf VII GTI von JP Performance. Gerade junge Besucher ließen sich von Jean Pierre Kraemer gern persönlich haarklein alle Features des Wagens aufzählen und erklären. JP war dabei ganz in seinem Element und äußerte sich im Interview absolut begeistert über das rege Interesse der jungen Leute. Ein besonderer Clou auf dem Stand war die „Testfahrt“ – dank 360°-Film und Virtual-Reality-Brillen.

Die Nase vorn: Weltneuheit CareMetix®

Man riecht, dass man nichts riecht: Auch JP zeigte sich am CareMetix®-Simulator beeindruckt. Und das nicht ohne Grund – schließlich ist die Innovation von MAHLE eine absolute Weltneuheit: ein Innenraumfilter, der auch Gerüche absorbiert. Für Autofahrer ein echter Genuss und ein echter Mehrwert!

Wichtige Themen auf der Automechanika 2016

  • zunehmende Vernetzung der Autos

  • Services von morgen

  • Truck-Kompetenz im Fokus

TECHNICAL MESSENGER

Regelmäßig informieren wir über technische Tipps rund um den Antriebsstrang, das Thermomanagement und die Mechatronik im Automobil.

MEHR

MPULSE - Das Magazin

Zwei Mal im Jahr erscheint MPULSE auch als Printmagazin

JETZT REGISTRIEREN