Werkstatt 4.0

- mit MAHLE in die digitale Transformation

Digitale Transformation, Industrie 4.0, Connectivity, autonomes Fahren – alles Begriffe, die du sicher schon einmal gehört hast. Doch was hat das mit dir und deiner Werkstatt zu tun? Und wie kannst du als Werkstatt-Experte davon profitieren? Lies hier, welche Vorteile dir die digitalen Lösungen von MAHLE bieten.

Was ist eigentlich Industrie 4.0?

Industrie 4.0 bezeichnet die umfassende Digitalisierung der industriellen Produktion, um diese mit Kommunikationstechnik zu verknüpfen. Grundlage hierfür sind digital vernetzte Systeme und Geräte, die miteinander und mit dir kommunizieren, um Arbeitsprozesse zu optimieren und beschleunigen. Für deine Werkstatt bedeutet das zusätzliche Umsatzpotenziale. Denn vernetzte Geräte erlauben es dir zum Beispiel effizient, zuverlässig und schnell eine große Anzahl verschiedener Fahrzeuge zu diagnostizieren, zu kalibrieren und zu warten.

Welche digitalen Lösungen bietet dir MAHLE?

In der Produktion von Komponenten und Servicelösungen hat bei MAHLE die Digitalisierung längst Einzug gehalten und sorgt für eine gleichbleibend hohe Produktqualität sowie eine hohe Liefer- und Prozesssicherheit. Mit diversen Pilotprojekten treibt MAHLE das Thema Industrie 4.0 voran und befasst sich dabei auch damit, wie die Abläufe in den Produktionswerken noch effizienter und effektiver gestaltet werden können.

Diese Expertise fließt natürlich auch in die Entwicklung der MAHLE Aftermarket Service Solutions mit ein. Prozesse und Innovationen werden so noch besser und schneller an die, sich stetig wandelnden, Markt- und Kundenanforderungen angepasst – ganz zu deinem Vorteil.

Automatisierte Stapler

Nachdem wir in der Lagerlogistik bereits seit vielen Jahren auf Automatisierungslösungen wie automatisierte Hochregallager setzten, hat MAHLE Aftermarket die nächste Ausbaustufe gezündet: autonom fahrende Gabelstapler. Durch mechanische Gangführung gesteuert, übernehmen sie in den engen Gängen das Ein- und Auslagern von Paletten – auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten. Damit beschleunigen wir Logistikprozesse, gewinnen wertvollen Lagerplatz und können so auf mehr Teile zugreifen. So sind sämtliche Teile jederzeit verfügbar und können schneller auf den Weg zu dir gebracht werden.

Vernetzte Servicegeräte

Die Service- und Diagnosegeräte von MAHLE Aftermarket sind vernetzt und mit verschiedenen Softwares ausgestattet. Wann immer ein Softwareupdate verfügbar ist, werden sich unsere Diagnose- und Wartungsgeräte automatisch um den Download kümmern und sind damit immer auf dem neuesten Stand. Und sollte einmal eine Störung auftreten, informiert dich das Gerät von selbst – auf Wunsch auch über dein Smartphone. Ein weiterer Vorteil ist, dass du die Geräte durch die standardmäßige Ausstattung mit Wifi und Bluetooth direkt in dein Werkstatt-Netzwerk einbinden kannst. Dadurch erhältst du z.B. Service-Alarme, sowie Informationen zum nächsten Service und zur nächsten Ferndiagnose. Damit vereinfachen wir deinen Werkstattalltag. Damit du Fahrzeuge warten und reparieren kannst – anstatt Servicegeräte.

Bestens vernetzt: Die neue ArcticPRO® Generation von MAHLE setzt Maßstäbe in punkto Vernetzung sowie Bedien- und Wartungsfreundlichkeit – mit Bluetooth und Wifi, großem Touchscreen, einer App zur Statusüberwachung und Remote Service.

Fernwartung

Stichwort Ferndiagnose: Ein Praxis-Beispiel für Vernetzung im Bereich Fahrzeugservice/-wartung ist das Fahrzeugdiagnosetool TechPRO®. Es erkennt die jeweilige Fahrzeugidentifikationsnummer und stellt innerhalb kurzer Zeit eine Fehlerdiagnose. Das System arbeitet in Echtzeit, lädt sich alle nötigen Fahrzeuginformationen sowie Software-Updates automatisch aus dem Internet und bleibt so stets auf dem aktuellen Stand. Bereits heute werden jährlich 30 Millionen Fahrzeuge bei mehr als 25.000 verschiedenen Aftermarket-Händlern und Werkstätten mit einem von MAHLE Service Solutions entwickelten Produkt überprüft.

MAHLE CustomerCare

Mit der neuen Online-Plattform MAHLE CustomerCare schaffen wir derzeit eine zentrale Stelle, an der wir das gesamte Expertenwissen von MAHLE für dich bündeln. Wir unterstützen dich mit Produktinformationen, Einbauvideos und einer geführten Fehlersuche zur Selbsthilfe – ergänzt um die Möglichkeit, deine Anfragen direkt über das Portal bei uns als Hersteller zu platzieren. Eine Bestellfunktion für technische und Marketing-Unterlagen werden folgen. Zudem wird es künftig auch möglich sein, dich online zu unseren Trainings anzumelden. MAHLE CustomerCare wird voraussichtlich im ersten Quartal 2019 online gehen. Über CustomerCare kannst du künftig direkt und ohne Umwege auf das MAHLE Expertenwissen zugreifen oder mit uns in Kontakt treten. Schnell und direkt per PC, Tablet oder Smartphone.

Online Katalog

Sicherlich hast du unseren praktischen Online-Katalog schon einmal benutzt und hast so das digitale Angebot von MAHLE überhaupt kennengelernt. Ob Zylinder, Kolben, Klimakompressoren oder Innenraumfilter: Im Online-Katalog für Europa, Afrika und den Nahen Osten befinden sich derzeit mehr als 38.000 Produkte aus Bereichen wie Motorenteile, Mechatronik, Klimakompressoren, Thermostate oder Abgasturbolader im Programm – Tendenz steigend! Ob für Werkstatt, Großhändler oder andere Geschäftskunden: Nach dem Relaunch ist der Katalog jetzt noch intuitiver bedienbar, die Suche noch ausgefeilter, Produktvergleiche sind ganz einfach möglich und einen Newsfeed gibt es darüber hinaus.

>> Hier geht`s zum Online Katalog

Dein Nutzen aus der digitalen Transformation bei MAHLE:

Die vernetzte Produktion bei MAHLE stellt nicht nur die erstklassige Qualität der MAHLE Aftermarket-Produkte sicher, sondern liefert auch Entwicklungen und Erfahrungen, die in MAHLE Aftermarket-Produkte für die vernetzte Werkstatt einfließen.
  • Schnelle Informationsbereitstellung
  • Qualitätssicherung in unseren Werken
  • Qualitätssicherung bei den Produkten
  • Hohe Liefer- & Prozesssicherheit
  • Schnellere Anpassung an deine Anforderungen & Bedarfe
  • Mehr Wirtschaftlichkeit in deiner Werkstatt
  • Erhöhte Zufriedenheit bei deinen Kunden

„Für uns steht der konkrete Mehrwert für unsere Kunden im Mittelpunkt der Entwicklung unserer digitalen Angebote. Gemeinsam mit den Werkstätten und dem Großhandel sind wir mitten in der digitalen Transformation. Und wir gehen da nach vorne, wo unsere Kunden tatsächlich profitieren. Das bedeutet schnelle Informationsbereitstellung, Qualitätssicherung durch Industrie 4.0 in unseren Werken. Diese digitale Expertise aus dem OE-Bereich geben wir direkt weiter in die Produkte für den Aftermarket.“, so Olaf Henning, Mitglied der MAHLE Konzernleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Aftermarket.

TECHNICAL MESSENGER

Regelmäßig informieren wir über technische Tipps rund um den Antriebsstrang, das Thermomanagement und die Mechatronik im Automobil.

MEHR

MPULSE - Das Magazin

Zwei Mal im Jahr erscheint MPULSE auch als Printmagazin

JETZT REGISTRIEREN