Leg den Turbo ein!

Ist der Turbolader defekt, braucht man einen neuen. So weit, so klar. Doch was sollte man beim Aus- und Einbau unbedingt beachten? Und ist damit das Problem wirklich behoben? Wir erklären in unserem Video, wie man Schritt für Schritt ganz schnell zum Ziel kommt: Indem man die richtige Diagnose stellt, im MAHLE Online-Katalog die passenden Ersatzteile aussucht, den defekten Turbolader aus- und den neuen Turbolader einbaut. So einfach ist das.

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Wer den Turbolader und vor allem auch sein Umfeld sorgfältig auf Beschädigungen prüft, tut sich mit der Diagnose leichter und kann so teure Folgeschäden vermeiden. Dann ist dem neuen Turbolader ein langes Leben garantiert!

 

Jubiläums­quiz

Beantworte alle drei Fragen korrekt und du landest automatisch im Los-Topf und hast damit die Chance auf einen tollen Preis!

Jetzt mitmachen!

MPULSE - Das Magazin

Zwei Mal im Jahr erscheint MPULSE auch als Printmagazin

JETZT REGISTRIEREN